alwa Blog
alwa Blog
Gemeinsam inAktion
Herzenssache: Stuttgarts 1. Kessel Festival findet am 1./2. Juni statt. Quelle: Stock Adobe (https://stock.adobe.com/de/images/couple-enjoying-the-concert-together-while-holding-a-heart-shape-symbol-with-their-hands/104054899?prev_url=detail)

Kessel Festival – das neue Musik-, Sport- und Kul­tur Fes­ti­val in Stuttgart

Follow my blog with Bloglovin

Musik, Sport und Kultur – drei Dinge, die alwa wichtig sind. Ebenso wie die Förderung der Region. Super, wenn alles zusammen geht, so wie beim Kessel Festival. Am 1. und 2. Juni ist es soweit: Dann findet das Spektakel erstmals auf dem Cannstatter Wasen und am angrenzenden Neckar statt. Mit dabei: internationale und nationale Music Acts wie Samy Deluxe, Max Giesinger und Wanda – und wir, alwa! Klar, dass wir dieses Event unterstützen! Wie man ein solches Mega-Projekt realisiert und was dich beim Kessel Festival erwartet, habe ich im Gespräch mit Initiator und Gründer Tobias Reisenhofer erfahren.

Der Stuttgarter Tobias Reisenhofer ist Initiator und Gründer des Kessel Festivals. Copyright: privat
Kann es kaum erwarten, dass es losgeht: Tobias Reisenhofer, Initiator und Gründer des Kessel Festvials.

Neues Sommer-Highlight für die ganze Bande

Kevin: Es gibt im Sommer schon viele coole Veranstaltungen in Stuttgart und der Region. Warum braucht Stuttgart ein weiteres Festival?

Tobias: Weil das Kessel Festival für Stuttgart etwas völlig Neues ist, das es so bis dato noch nie gegeben hat: Ein breites Spektrum an Musik, Sport und Kultur auf einem Platz, an einem Wochenende.

Kevin: Kannst Du kurz beschreiben, was die Besucher des Festivals erwartet?

Tobias: Das Kessel Festival ist das neue nachhaltige Musik-, Sport- und Kultur-Festival für die Region Stuttgart. Es bietet ein sehr buntes Musikprogramm, ein vielfältiges Sportprogramm mit Funsportarten wie Parkour oder Stand Up Paddling zum Zuschauen, aber vor allem zum Mitmachen. Daneben findet man auf dem Übermorgen Markt viele Eindrücke für einen nachhaltigen Lifestyle, und auch Kinder und Familien kommen in einem eigenen Bereich nicht zu kurz. Quasi das Rundum-Sorglos-Paket für Jedermann :-)

Beim Kessel Festival gibt u.a. Stand Up Paddling zum Mitmachen und Zuschauen. Copyright: Kessel Festival
Stand Up Paddling auf dem Neckar? Wer will, kann das beim Kessel Festival ausprobieren.

Kevin: Wie stellt man so ein großes Event auf die Beine? Sicher nicht alleine, oder?

Tobias: Nein, wichtig ist es, für die Sache zu brennen – und Partner zu haben, denen es genauso geht. Die Initiatoren, unter anderem meine Eventagentur DO THE DO GmbH, die C2 Concerts GmbH und die Grüne Neun UG, arbeiten seit 2016 intensiv an der Realisierung des Festivals. Aktuell sind es circa zehn Mitarbeiter sowie zahlreiche Dienstleister.

Kevin: Wie habt ihr es geschafft, zusammen zu wachsen?

Tobias: Wir sind noch dabei (lacht). Der Spirit und die Leidenschaft sind unser aller Grundlage und tägliche Motivation. Wir wollen mit dem Kessel Festival ein jährlich wiederkehrendes Sommer-Highlight etablieren. Der Mix aus drei zusammenarbeitenden Agenturen machte die Zusammenarbeit und Strukturfindung anfangs recht komplex. Jetzt haben wir einen gemeinsamen Weg gefunden, dem Kessel Festival in all seinen Facetten gerecht zu werden.

„Es wird bunt!"

Kevin: Wie wichtig ist Teamwork für dich persönlich?

Tobias: Sehr! Wie bereits erwähnt, ist das „Brennen" der Mitarbeiter unser wichtigster Antrieb. Die Vielfalt und Komplexität der Aufgaben sind nur mit einem optimal abgestimmten Team zu meistern, und das haben wir.

Der Übermorgen Markt ist ab 2019 Teil des Kessel Festivals. Copy Right: Kessel Festival
Nachhaltigkeit zum Mitmachen und Anfassen: Der Übermorgen Markt wird künftig ins Kessel Festival integriert.

Kevin: Wann legt ihr mit den Aufbauarbeiten los, bist du dabei?

Tobias: Klar! Wir beginnen am Montag davor mit dem Aufbau. Bis Freitag, 22.00 Uhr muss das alles stehen: drei Bühnen, rund 100 Übermorgen-Markstände, Kinder & Familienbereich, Riesenrad, die Areas der Funsportarten und Partnerangebote, die Gastronomie mit verschiedenen Bars, Biergarten und 20 Food Trucks. Zusätzlich die grundlegende Infrastruktur aus vielen Kilometern Bauzaun, Stromkabeln und Toiletten. Nicht zu vergessen unsere Dekoration. Es wird vieles handgemacht und es wird bunt (grinst).

Kevin: Wie viele Menschen sind in Aufbau und Durchführung involviert?

Tobias: Beim Aufbau werden ca. 80 Personen und während der Durchführung 250 Personen im täglichen Einsatz sein.

Kevin: Worauf freust du dich am meisten am Festivalwochenende?

Tobias: Das es passiert! Wir haben jetzt einige Jahre und Tausende Arbeitsstunden in die Konzeption, Vermarktung und Planung des Kessel Festivals gesteckt und können es kaum erwarten unser "Baby" in wenigen Wochen in live und in Farbe endlich zu erleben.

Bei den Partnerangeboten sind wir auch dabei – mit der alwa Welt! Dort könnt ihr zum Beispiel in der „leichten Früchte"-Lounge relaxen, euch in unserer Fotobox mit außergewöhnlichen Motiven ablichten lassen oder an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Seid zudem auf die Kessel Challenge gespannt, mit der die alwa-Stiftung soziale Projekte unterstützt. Weitere Infos folgen in Kürze!

Verwandter Artikel: Leben wie im Wilden Westen

Share

Kevin Fantazi, Junior Marketingmanager

Kevin Fantazi

Junior Marketingmanager

„Ohne alwa wäre meine Welt ... nur halb so spritzig."

Hinterlasse einen

Kommentar

Instagram